"Wo man singt, da lasse dich ruhig nieder,
denn böse Menschen kennen keine Lieder"

(Zitat von Johann Gottfried Seume, 1763-1810)

Bei diesem Zitat handelt es sich mit einiger Sicherheit um eine im Volksmund entstandene Abwandlung einer Strophe seines Gedichtes Die Gesänge von 1804:

„Wo man singet, lass dich ruhig nieder,
Ohne Furcht, was man im Lande glaubt;
Wo man singet, wird kein Mensch beraubt;
Bösewichter haben keine Lieder.“                              (Quellennachweis: Wikipedia®)

07.11.2016 Der Kirchenchor setzt sich ins Bild

Um der veränderten Besetzung des Gebrontshausener Chors Rechnung zu tragen, wurde eine Foto-Session mit den Sängerinnen und Sängern veranstaltet. Hier einige Ergebnisse, weitere Fotos gibt es hier zu sehen.

27.06.2016 Mitgestaltung des Abendlobs in Lohwinden

Die kleine Wallfahrtskirche in Lohwinden feierte heuer ihr 350-jähriges Jubiläum seiner Wallfahrtstradition zu Ehren der Schwarzen Madonna, zu der vor 350 Jahren ein junger Österreicher betete und seine Sprache wieder fand.

Die kleine Wallfahrtskirche in Lohwinden beim Abendgottesdienst.

Aus diesem Anlass wurde eine Festwoche abgehalten, deren Höhepunkt am Sonntag das Pontifikalamt mit dem Regensburger Bischof Dr. Rudolf Voderholzer im Festzelt war.

Pfarrer Przemyslaw Nowak hatte aus diesem Anlass Chöre aus dem Gemeindeumfeld von Wolnzach eingeladen, jeweils ein Abendlob in der Festwoche mitzugestalten.

Der Kirchenchor Gebrontshausen hatte die Ehre, gleich zum Auftakt am Montag, dem 27.06. das Marienlob mit folgenden Stücken zu bereichern:
Herr, mein Beten steige zu dir auf / Es blühn drei Rosen / Meine Hoffnung und meine Stärke / Schwarze Madonna / Du lässt den Tag, o Gott nun enden

Weitere Fotos vom Marienlob in Lohwinden gibt es hier zu sehen.

Eine kleine, feine musikalische Darbietung mit besinnlichen Liedern boten die Sängerinnen und Sänger des Kirchenchores Gebrontshausen den Gottesdienstbesuchern.

Mitwirkende, die Interesse am Download des Audio-Mitschnittes haben, nehmen bitte hier Kontakt auf.

Ein ausführlicher Bericht zu diesem Thema unter dem Motto "Ein begeisternder Gottesdienst" mit weiteren Fotos findet sich auch in der Netzzeitung im Wolnzach-Teil der Hallertau Info vom 03.07.2016.

letzte Aktualisierung:  15.01.2024      © Kaudelka 2024